Dach und Decken

Ytong Dach- und Deckensysteme für exzellenten Wärmeschutz und ein ausgeglichenes Raumklima

Ytong Porenbeton ist mit seinen spezifischen Eigenschaften ein perfekter Baustoff für den Wohnungsbau und Gewerbebau – und das nicht nur als Wandbaustoff. Auch für Dächer und Decken ist Ytong bestens geeignet. Hierzu steht Ihnen ein umfangreiches und perfekt aufeinander abgestimmtes Produktprogramm zur Verfügung. Ein spezielles Service-Paket erleichtert die Planung – und Ausführung:

  • Erfahrene Ytong Silka Fach- und Bauberater und unsere technischen Büros stehen Ihnen zur Seite.
  • Speziell für Ihr Bauvorhaben erarbeiten wir die statischen Nachweise.
  • Wir kümmern uns gemeinsam mit Ihnen um alle Detaillösungen.
  • Ein Elementierungsplan ist die Basis für die Konfektionierung der Dach- und Deckenelemente und gleichzeitig Garant für einen reibungslosen Ablauf auf der Baustelle.
  • Bei der Montage der Elemente hilft der Ytong Silka Baustellenservice.
  • Ytong Massivdach für perfektes Raumklima unterm Dach

    Ytong Massivdächer, die ohne Dampfsperre verarbeitet werden, garantieren, ein ausgeglichenes Raumklima im bewohnten Dachraum. Denn der massive Porenbeton wirkt als Puffer und hält im Sommer die Hitze draußen, im Winter die Wärme drinnen.

    Eine Systemlösung speziell für Steildächer ist das Ytong Kombidach.

    • Systembestandteile: 200 mm dicken tragenden Ytong Dachelementen, Multipor Mineraldämmplatten DAD, Multipor Leichtmörtel und Ytong Dachschrauben.
    • EnEV-Referenzstandard - U-Wert = 0,20 W/(m²K) – mit Multipor Mineraldämmplatte DAD in 160 mm möglich
    • Anforderungen an ein Passivhaus - U-Wert von 0,15 W/(m²K) – mit 260mm Multipor Aufdachdämmung erreichbar

    Produkttipp

    Ytong DachMultipor Dachdämmung

    zu den Konstruktionsbeispiele
  • Ytong Deckenelemente für den perfekten thermischen Abschluss

    In Einfamilien, Doppel- und Reihenhäusern haben sich seit Jahren Ytong Porenbeton Deckenelemente als Keller- und Geschossdecken bewährt. In Ytong Deckenelementen ist der Wärmeschutz bereits mit eingebaut. Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zum energieeffizienten Bauen. Ytong Deckenelemente bieten einen guten thermischen Abschluss zu nicht oder wenig beheizten Räumen und sorgen damit auch für ein ausgeglichenes Raumklima in angrenzenden Räumen. Einmal verbaut sind sie dank der Vorfertigung als trockene Vollmontagedecken sofort begehbar.

    Produkttipp

    Ytong Decken

    zu den Konstruktionsbeispielen
  • Brandschutz und Schallschutz als weitere Pluspunkte

    Neben den optimalen wärmeschutztechnischen Eigenschaften bieten Ytong Dach- und Deckensysteme noch weitere Vorteile: Sie sind nicht brennbare A1 Baustoffe nach DIN 4102 und DIN EN 13501 und erfüllen damit Brandschutzanforderungen von F30 bis F180.

    Der Schutz vor Außenlärm ist für den privaten Komfort der Bewohner besonders wichtig. Ytong Dachelemente tragen gegenüber leichteren Holzkonstruktionen deutlich zu einem verbesserten Schallschutz im Dachbereich bei: Die massive Konstruktion schirmt Lärm wirkungsvoll ab und ermöglicht zusammen mit der Dacheindeckung Schalldämmmaße von bis zu 58 dB. Leichtere Dachkonstruktionen erreichen vergleichbare Werte nur durch aufwendige Zusatzmaßnahmen.