Ytong Dachplatten und Deckenplatten

Ytong Porenbeton ist mit seinen spezifischen Eigenschaften nicht nur ein perfekter Wandbaustoff sondern ist auch ideal geeignet für Dächer und Decken. Hierzu steht ein umfangreiches und perfekt aufeinander abgestimmtes Produktprogramm zur Verfügung.

Vorteile der Ytong Dachplatten und Deckenplatten

  • Sommerlicher und winterlicher Wärmeschutz
  • Hoher Schallschutz
  • Hoher Brandschutz F30 – F180
  • Keine aufwändigen Schalarbeiten
  • Schnelle Verlegung
  • Keine Trocknungszeit, direkte Begehbarkeit der Decken

    Massivdächer aus Ytong Dachplatten

    Tipp: Um die Planung zu erleichtern, stehen Ihnen unsere erfahrene Fach- und Bauberater sowie unsere technischen Büros mit Rat und Tat zur Seite.

    Zur Kontaktseite

     

    Massivdächer aus Ytong Dachplatten

    Ytong Dachplatten sind bewehrte, tragend, großformatige Bauteile für geneigte Massivdächer und massive Flachdächer. Die Ytong Dachplatten sind in verschiedenen Dicken und Spannweiten erhältlich und bestehen aus hochwärmedämmendem Porenbeton. Die Ytong Dachplatten können auf alle üblichen Tragkonstruktionen montiert werden und sind direkt nach Montage belast- und begehbar. Massive Ytong Dächer aus Ytong Dachplatten bieten viel Funktionalität und überzeugen durch Formenvielfalt und Materialkombinationen.

    Speziell für Steildächer und als vorgedachte Standardlösung wurde das Kombidach aus tragenden Ytong Dachplatten, Multipor Mineraldämmplatten, Multipor Leichtmörtel und Ytong Dachschrauben entwickelt.

    Weitere Infos zum Ytong Kombidach finden Sie auf www.multipor.de 

    Massivdecken aus Ytong Deckenplatten

    Die Ytong Deckenplatte ist ein einbaufertiges Montagebauteil für alle Zwischen- und Abschlussdecken und kann auf Stahlbeton, Stahl, Holz oder Mauerwerk verlegt werden. Ytong Deckenplatten haben bei Anlieferung bereits die volle Tragfähigkeit und sind in verschiedenen Dicken und Spannweiten erhältlich.

    Dachplatten und Deckenplatten für exzellenten Wärmeschutz und ein ausgeglichenes Raumklima

    Die Wärmedämmung ist einer der besonderen Stärken von Ytong Porenbeton. Bereits im Material eingebaut, erfüllen Ytong Dachplatten und Deckenplatten schon einen großen Teil der Anforderungen, die die EnEV - Energieeinsparverordnung an den Wärmeschutz stellt.
    Somit lassen sich Zusatzdämmungen auf ein Minimum reduzieren. Diese lassen sich auf ebenen Flächen sehr leicht aufbringen. Damit entfällt bei einem Massivdach aus Ytong Dachplatten ein aufwändiges und umständliches Verlegen einer Dämmung wie bei einem hölzernen Dachstuhl.
    Durch die Diffusionsoffenheit von Ytong Porenbeton entfällt auch eine aufwändige und fehleranfällige Dampfsperre, wie sie bei Holzkonstruktionen auf der Dachinnenseite zum Einsatz kommt.

    Ytong Dachplatten und Deckenplatten für ausgezeichneten Brandschutz

    Ytong Porenbeton ist ein nicht brennbarer Baustoff der Klasse A1 und darf damit in brandschutztechnisch sicherheitsrelevanten Bereichen eingesetzt werden. Damit sind beispielsweise Ytong Dachplatten ideal für den Einsatz unter dem Dach geeignet.

    Ytong Dachplatten und Deckenplatten bieten im Brandfall den Flammen keine zusätzliche Nahrung und hindern damit die Brandausbreitung. Sie leisten keinen Beitrag zur Bildung von Brandrauch und sondern auch unter großer Hitzeeinwirkung keine schädlichen Inhaltsstoffe ab.

    Ytong Dachplatten und Deckenplatten für hohen Schallschutz

    Ytong Dachplatten verbessern den Schallschutz im Dachbereich gegenüber leichteren Holzkonstruktionen: Die massive Konstruktion schirmt Lärm wirkungsvoll ab und ermöglicht zusammen mit der Dacheindeckung Schalldämmmaße von bis zu 58 dB.

    Verlegung von Ytong Dachelementen

    Ausführliche Verarbeitungshinweise finden Sie in unserem Ytong Silka Baubuch

    Zum Baubuch Seite 286