Table of Contents Table of Contents
Previous Page  159 / 468 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 159 / 468 Next Page
Page Background

159

Wandbaustoffe

3

Produkte und Verarbeitung Ytong Porenbeton

Ytong U-Schale und Ytong U-Schale, bewehrt

3.4

3.4.8

Ytong U-Schale und Ytong U-Schale, bewehrt

Ytong U-Schalen sind Schalungssteine bzw. Schalungselemente aus hoch wärmedämmendem Porenbeton und die

ideale Ergänzung für alle Ytong Wandbaustoffe. Ihre bauphysikalischen Eigenschaften entsprechen denen des

Ytong Mauerwerks und garantieren minimierte Wärmebrücken und einen homogenen Putzgrund.

3.4.8

Tabelle 1: Produktkenndaten Ytong U-Schale

Artikel

Geregelt

durch

Abmessung

Lx

B

xH

[mm]

Dünnbett-

mörtelbedarf

ca. [kg/m]

Ytong U-Schale 175

DIN EN 771-4


DIN 20000-404


624 x

175

x 249

0,4

Ytong U-Schale 200

624 x

200

x 249

0,5

Ytong U-Schale 240

624 x

240

x 249

0,6

Ytong U-Schale 300

624 x

300

x 249

0,8

Ytong U-Schale 365

624 x

365

x 249

0,9

Ytong U-Schale 400

499 x

400

x 249

1,0

Ytong U-Schale 425

499 x

425

x 249

1,1

Ytong U-Schale 480

499 x

480

x 249

1,2

Typische Einsatzgebiete:

Für Ringanker und -balken sowie

Tür- und Fensterstürze

Für senkrechte Schlitze und

Aussteifungssäulen im Mauerwerk

Vorteile:

Homogener Putzgrund

Individuelles Zuschneiden auf Baustelle möglich

Minimiert Wärmebrücken

Keine zusätzlichen Schalungsarbeiten notwendig

Die Ytong U-Schale ist ein unbewehrter Schalungsstein nach DIN 20000-404 der Festigkeitsklasse 4 und der Roh-

dichteklasse 0,55, mit dem vorwiegend Unterzüge, Stürze und Ringanker betoniert werden. Doch auch senkrechte

Schlitze und Aussteifungssäulen lassen sich damit im Porenbetonmauerwerk herstellen. Die U-Schale ist in den

Mauerwerksdicken 17,5 bis 48 cm erhältlich und entweder 62,4 oder 49,9 cm lang. Für ein optimales Schichtmaß

ist sie 24,9 cm hoch.

U-Steine lassen sich schnell und problemlos verarbeiten, da ihre Abmessungen an das Ytong System angepasst

sind. Ist die Auflagerfläche vollflächig mit Ytong Dünnbettmörtel versehen, kann der U-Stein bzw. die U-Schale

direkt aufgelegt werden. Anschließend ist die tragende Bewehrung einzulegen und der Kern mit Beton entspre-

chender Güte zu vergießen. Zur Bemessung des Betonkerns können die Abmessungen in Abbildung 1 herange­

zogen werden.

Kommen U-Steine als Stürze zum Einsatz, müssen die Stoßfugen vermörtelt werden und es muss eine Unter­

stützung eingesetzt werden.