Table of Contents Table of Contents
Previous Page  162 / 468 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 162 / 468 Next Page
Page Background

162

Wandbaustoffe

Der Ytong Deckenabstellstein ermöglicht eine wirtschaftliche und systemgerechte Abstellschalung zur Ring­

ankerausbildung und Deckenschalung und passt sich perfekt in das Ytong Wandsystem ein. Er vermindert

Wärmebrücken, bietet einen einheitlichen Putzgrund und ist als Deckenrandschalung verwendbar.

Typische Einsatzgebiete:

Systemgerechte Abstellschalung zur

Ringankerausbildung möglich

Äußere Abmauerung von Stahlbetondecken

Vorteile:

Reduziert Wärmebrücken

Homogener Putzgrund

Fungiert als Schalungsstein mit 50 mm

Mineralwollkaschierung

Erfüllt Anspruch der DIN 4108, Beiblatt 2

Verarbeitung

Der Ytong Deckenabstellstein lässt sich mit wenigen Arbeitsschritten

einbauen: Zunächst ist der Dünnbettmörtel vollflächig auf den Rand des

Mauerwerks aufzubringen. Anschließend wird der Deckenabstellstein mit

der aufkaschierten Mineralwolle zur Beton-/Innenseite gesetzt. Der Stein

ist abschließend lot- und fluchtrecht auszurichten. Dann folgen bereits

die nächsten Steine mit vermörtelter Stoßfuge

[1]

. Der Ringbalken bzw.

die Betondecke können nach ca. 24 Stunden Aushärtezeit (je nach Witte-

rung) direkt gegen die ausgehärteten Deckenabstellsteine betoniert werden.

Soll früher betoniert werden, ist bauseits zu prüfen, ob eine Abstützung

der Abstellsteine erforderlich ist. Während des Betoniervorgangs sollte

die mechanische Belastung der Randbereiche minimal gehalten werden.

1

Aufbringen des Dünnbettmörtels

Tabelle 1: Produktkenndaten Ytong Deckenabstellstein

Artikel

R-Wert

[m

2 

K/W]

Geregelt

durch

Abmessung

LxBx

H

[mm]

Steinbedarf

[St./m]

Dünnbett-

mörtelbedarf

ca. [kg/m]

Ytong PPW 4-0,55

1)

1,93

DIN EN 771-4

DIN 20000-404

599 x 125 x

160

599 x 125 x

180

599 x 125 x

200

599 x 125 x

220

599 x 125 x

240

599 x 125 x

250

1,6

0,30

Ytong PPW 4-0,55

2,25

599 x 165 x

160

599 x 165 x

180

599 x 165 x

200

599 x 165 x

220

599 x 165 x

240

599 x 165 x

250

1,6

0,30

Produkte und Verarbeitung Ytong Porenbeton

Ytong Deckenabstellstein

3.4

3.4.10

Ytong Deckenabstellstein

3.4.10

Praxistipp:

Beim Verdichten

des Betons sollte die Rüttel­

flasche den Deckenabstellstein

nicht berühren.

1)

Auftragsbezogen, bauseitige Sicherung erforderlich