Table of Contents Table of Contents
Previous Page  205 / 468 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 205 / 468 Next Page
Page Background

205

Wandbaustoffe

3

Abfegen der Steinunterseite von losem Material

Versetzen von Silka XL Plus Planelementen

Abstreifen von herausquellendem Mörtel

Beseitigung kleiner Fehlstellen

Anwendung von Mauerverbindern bei Stumpf-

stoßtechnik

Produkte und Verarbeitung Silka Kalksandstein

Silka XL Plus

3.5

3.5.6

Abkehren der nächsten Schicht

Auftrag Silka Secure Dünnbettmörtel

Luftschichtanker zum Einlegen

7

8

9

11

10

12

13

mit einem rückschlagfreien Hammer angeklopft, so liegt es sicher.

Herausquellender Dünnbettmörtel sollte leicht ansteifen und danach

abgestreift werden, um kleinere Fehlstellen auszugleichen

[13] [14]

.

Während der Schwenkphase zum nächsten Element kann der Dünnbett-

mörtel mit der Stoßfugenkelle auf die Stoßfuge aufgebracht werden

[15]

dies ist kein Muss, aber ein Meilenstein in der Ausführungssicherheit. Im

fertigen Zustand beträgt die Stoßfugendicke ca. 1 bis 3 mm.

Praxistipp:

Eine vermörtelte

Stoßfuge steigert die Mauer-

werksqualität und minimiert die

Rissgefahr. Idealerweise wird die

Stoßfugenvermörtelung mit aus-

geschrieben.

Einfache und vollflächige Stoßfugenvermörtelung

15

14