Table of Contents Table of Contents
Previous Page  208 / 468 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 208 / 468 Next Page
Page Background

208

Wandbaustoffe

Kennzeichen der Silka Kimmsteine:

Stirnseiten mit wechselseitigem Nut-Feder-System oder glatt

Vollsteine

Nicht frostwiderstandsfähig

Bei Mauerwerk im Dickbettverfahren erfolgt die Verarbeitung als erste oder letzte Steinschicht mit

Normalmörtel MG IIa bzw. MG III (bisher NM IIa oder NM III), abhängig von der Qualität des Mauer-

werks.

Bei Mauerwerk im Dünnbettverfahren erfolgt die Verarbeitung als erste Steinschicht mit Normal-

mörtel MG III (bisher NM III), als letzte Steinschicht in Silka Secure Dünnbettmörtel.

Bei Plansteinmauerwerk und Silka XL mit Silka Therm Kimmsteinen erfolgt die Verarbeitung als

zweite Steinschicht mit Silka Secure Dünnbettmörtel.

Typische Einsatzgebiete bei Handvermauerung:

Mit allen Silka Systemen kombinierbar

Höhenausgleich am Wandfuß

Höhenausgleich am Wandkopf

Artikel

Abmessung

L x

B

x H

[mm]

Druckfestig-

keits-/

Rohdichte-

klasse

Geregelt

durch

Steinbedarf

ca. [St./m

2

]

Dünnbettmörtel­

bedarf mit Stoß­

fugenvermörtelung

ca. [kg/m]

Arbeitszeit­

richtwerte

[h/m

2

]

KS-Kimmstein

KS-Kimmstein

KS-Kimmstein

KS-Kimmstein

KS-Kimmstein

KS-Kimmstein

KS-Kimmstein

KS-Kimmstein

498 x

300

x 50

498 x

300

x 75

248 x

300

x 100

498 x

300

x 100

248 x

300

x 125

498 x

300

x 125

248 x

300

x 150

248 x

300

x 175

20–2,0 /2,2

1)

DIN EN 771-2

DIN 20000-402

40,0

26,7

40,0

20,0

32,0

35,5

26,7

22,9

1,7

Der anteilige

Aufwand zum

Anlegen der

1. Kimmschicht

zum Silka XL

Mauerwerk ist in

den Arbeitszeit-

richtwerten bei

Silka XL bereits

enthalten

Fortsetzung Tabelle 1: Produktkenndaten Silka Kimmstein

Produkte und Verarbeitung Silka Kalksandstein

Silka Kimmstein

3.5

3.5.7

1)

Bei Fragen zur Verfügbarkeit oder zu den Lieferzeiten sprechen Sie uns gerne an.