Table of Contents Table of Contents
Previous Page  280 / 468 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 280 / 468 Next Page
Page Background

280

Dach- und Deckensysteme

Dach mit Dacheindeckung (Steildach)

4.1

Dach- und

Deckensysteme

4.1.1 Planung und Konstruktionsbeispiele Steildach

Massives Dachsystem ohne zusätzliche Dampfsperre

Altbewährte belüftete Kaltdachkonstruktion

Ytong Kombidach als kompletter Dachbausatz (auf Anfrage)

Hoher energetischer Standard, auch für KfW-Effizienzhäuser und

Passivhäuser (U-Wert 0,15 W/(m²K))

Ausgezeichneter sommerlicher Wärmeschutz

Hoher Schallschutz bis 58 dB möglich

Brandschutz F30 bis F180

Tabelle 2: Produktcharakteristik Ytong Dachelement

Bezeichnung

Wert Dimension

Charakteristische Druckfestigkeit f

ck

DIN 4223

4,4

MPa

DIN EN 12602

4,5

Rohdichte maximal

550 kg/m³

Rechenwert für Eigenlasten einschließlich Bewehrung und Fugenverguss

6,7 kN/m³

Rechenwert der Wärmeleitfähigkeit

0,14 W/(mK)

Diffusionswiderstandszahl

5/10 –

Elastizitätsmodul

2.000 MPa

Wärmedehnzahl

a

T

8 10

-6

K

-1

Schwindmaß

e

f

<

0,2 mm/m

Tabelle 1: Produktkenndaten Ytong Dachelement

Artikel

Druckfestigkeits-/

Rohdichteklasse

Geregelt

durch

Wärme­

leitfähigkeit

λ

[W/(mK)]

Abmessungen

L x B x H

[mm]

Eigenlast

[kN/m

2

]

PDA 4,4-0,55 

1)

DIN 4223/DIN EN 12602

0,14

2.250–4.500 x 625 x 150

1,01

PDA 4,4-0,55

0,14

2.250–6.000 x 625 x 200

2.250–6.000 x 625 x 240

2.250–6.000 x 625 x 250

1,34

1,61

1,68

1)

Lieferfähigkeit nur auf Anfrage

Ytong Dachelemente für Steildächer

sind bewehrte, tragende und groß-

formatige Montagebauteile aus

Ytong Porenbeton (Tabelle 1und 2).

Durch die bauphysikalischen Vor-

teile der massiven Ytong Dachele-

mente bietet der Wohnraum unter

einem Massivdach sowohl im Som-

mer als auch im Winter ein ausge-

glichenes und angenehmes Raum-

klima. Die Wärmespeicherung und

das Auskühlverhalten werden dabei

hauptsächlich durch die Masse der

Montagebauteile sowie durch die

Wärmedämmung beeinflusst.