Table of Contents Table of Contents
Previous Page  314 / 468 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 314 / 468 Next Page
Page Background

314

Dach- und Deckensysteme

4.3.1

Ytong Deckenelemente sind be-

wehrte, tragende und großformatige

Montagebauteile aus Ytong Poren-

beton (Tabelle 1und2). Eingesetzt

als Decke unbeheizter Keller oder

zu unbeheizten Dachräumen, helfen

Ytong Deckenelemente, die notwen-

digen Dämmstoffdicken zu reduzie-

ren und somit die Anforderungen

der Energieeinsparverordnung

leicht zu erfüllen.

Planung und Konstruktionsbeispiele Deckenelemente

Ytong Deckenelemente mit integrierter Wärmedämmung

Ideal für Decken, angrenzend zu wenig beheizten Kellern oder Dachgeschossen

Sofort begehbar, keine Schalungsarbeiten, ohne Aufbeton

Brandschutz F30 bis F180

Tabelle 2: Produktcharakteristik Ytong Deckenelement

Bezeichnung

Wert

Dimension

Charakteristische Druckfestigkeit f

ck

DIN 4223

4,4

MPa

DIN EN 12602

4,5

Rohdichte maximal

550 kg/m³

Rechenwert für Eigenlasten einschließlich Bewehrung und Fugenverguss

6,7 kN/m³

Rechenwert der Wärmeleitfähigkeit

0,14 W/(mK)

Diffusionswiderstandszahl

5/10 –

Elastizitätsmodul

2.000 MPa

Wärmedehnzahl

a

T

8 10

-6

K

-1

Schwindmaß

e

f

<

0,2 mm/m

Tabelle 1: Produktkenndaten Ytong Deckenelement

Artikel

Druckfestigkeits-/

Rohdichteklasse

Geregelt

durch

Wärme­

leitfähigkeit

λ

[W/(mK)]

Abmessungen

L x B x

H

[mm]

Eigenlast

[kN/m

2

]

PDE 4,4-0,55

(AAC 4,5-550)

DIN 4223

(DIN EN 12602)

0,14

2.250–6.000 x 625 x

200

2.250–6.000 x 625 x

240

2.250–6.000 x 625 x

250

1,34

1,61

1,68

Deckensysteme

4.3

Dach- und

Deckensysteme