Table of Contents Table of Contents
Previous Page  327 / 468 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 327 / 468 Next Page
Page Background

327

Dach- und Deckensysteme

4

4.3

4.3.3

Deckensysteme

Folgearbeiten Deckenuntersicht

Folgearbeiten Deckenuntersicht

Die einzelnen Ytong Deckenelemente

sind als Rohbauteile planeben und

mit gefasten Plattenlängskanten

ausgestattet

[1] [2] [3]

.

Zur optischen Gestaltung und zur

Sicherstellung der luftdichten Ge-

bäudehülle sollten Deckenelemente

an der Unterseite eine Oberflächen-

behandlung erhalten. Bei unter­

geordneten Nutzräumen – bei-

spielsweise in Nutzkellern und

Industriebauten – kann schon ein

Dispersionsanstrich

[4]

ausreichen.

Werden höhere Ansprüche an die

Oberflächenoptik

[5] [6]

gestellt, be-

stehen mehrere Möglichkeiten für

eine ansprechende Deckengestal-

tung. Dafür muss die Untersicht der

Decke grundsätzlich frei von losen

Bestandteilen sein – ein Besen eig-

net sich hierfür am besten

[7]

.

Betonreste aus dem Fugenverguss

oder Mörtelreste aus der Vermör­

telung der Ytong Deckenelemente

werden mit einem Spachtel beseitigt.

Tonnendach im Industriebau mit

Dispersionsanstrich

Ytong Deckenelemente im Rohbau

Ytong Deckenelemente im Rohbau

Unterseitig sichtbarer Stahlträger, Ytong

Deckenelemente passgenau ausgefräst

2

1

3

4

Helle Optik mit sichtbaren Ytong

Deckenelementen

Bürogebäude mit sichtbaren Ytong

Deckenelementen

Abkehren der Unterseite

Oberflächengestaltung mit sichtbarem Fugenbild

8

5

7

6

4.3.3