Table of Contents Table of Contents
Previous Page  381 / 468 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 381 / 468 Next Page
Page Background

381

Bautechnologie

5

5.2

5.2.2

Wandkonstruktionen mit Ytong Porenbeton und Silka Kalksandstein

Dank der vielfältigen Möglichkeiten bei der Baustoffauswahl mit Ytong und Silka Wandkonstruktionen lassen sich die heutigen

Anforderungen an den Wärmeschutz von Wänden vielfältig erfüllen. Egal ob als monolithische Wandkonstruktion, Funktionswand

oder zweischaliges Mauerwerk: Die Hochleistungsbaustoffe Ytong Porenbeton und Silka Kalksandstein erfüllen die Anforderun-

gen an energieeffiziente Wandkonstruktionen spielend. In den folgenden Tabellen werden unsere Baustoffe mit Dämmstoffen un-

terschiedlicher Wärmeleitfähigkeit (WLF) kombiniert.

5.2.2

Wärmetechnische Eigenschaften von

Ytong und Silka Baukonstruktionen

Wärmeschutz

Wärmetechnische Eigenschaften von Ytong und Silka Baukonstruktionen

Tabelle 1: U-Werte monolithischer Wandkonstruktionen

Bezeichnung

Ytong Porenbeton

λ

[W/(mK)]

0,07

0,08

0,09

0,10

0,12

0,13

0,14

0,16

0,18

Steinbreite B

[mm]

U-Werte

[W/(m

2

K)]

100

0,92

0,98

115

0,83

0,88

0,93

1,03

1,13

150

0,57

0,67

0,71

0,76

0,84

0,92

175

0,50

0,59

0,63

0,67

0,74

0,82

200

0,44

0,52

0,56

0,67

240

0,27

0,34

0,38

0,44

0,48

0,51

0,57

0,63

300

0,22

0,28

0,31

0,36

0,39

0,42

0,47

0,52

365

0,18

0,21

0,23

0,26

0,30

0,33

0,35

0,40

0,44

400

0,17

0,19

0,21

0,24

0,28

425

0,16

0,18

0,20

0,26

480

0,14

0,16

0,18

0,24

500

0,14

0,15

0,23

Annahmen:

Außenputz

λ

= 0,25 W/(mK), d = 15 mm; Innenputz

λ

= 0,51 W/(mK), d = 10 mm; Wärmeübergangswiderstände R

si

= 0,13 m

2

K/W, R

se

= 0,04 m

2

K/W