Table of Contents Table of Contents
Previous Page  385 / 468 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 385 / 468 Next Page
Page Background

385

Bautechnologie

5

1

2

3

4

5

6

11

9

10

8

14

16

15

13

17

18

12

7

5.2

5.2.3

Wärmeschutz

Wärmebrücken

Beispiel detaillierte Wärmebrückenberechnung

Nr.

Bezeichnung

Länge

[m]

ψ

-Wert

[W/(mK)]

Gesamt

[W/K]

1

Übergang Bodenplatte –

Kellerwand

40,40 -0,076 -3,07

2

Innenwand auf Bodenplatte 19,45 0,053 1,03

3

Außenecke im Erdreich

10,60 -0,106 -1,12

4

Deckeneinbindung über Keller

mit Wand

27,38 -0,002 -0,05

5

Deckeneinbindung über Keller

mit Fenster

13,02 0,009 0,12

6

Außenecke über Erdreich

18,90 -0,118 -2,23

7

Fenster-/Türlaibung

58,30 0,016 0,93

8

Fensterbrüstung

13,92 0,014 0,19

9

Fenstersturz mit Rollladen­

kasten

3,55 0,052 0,18

Nr.

Bezeichnung

Länge

[m]

ψ

-Wert

[W/(mK)]

Gesamt

[W/K]

10

Deckeneinbindung über EG

zur Dachterrasse

2,10 0,022 0,05

11

Türsturz mit Rollladenkasten 9,26 0,144 1,33

12

Deckeneinbindung über EG

mit Fenster

7,26 0,106 0,77

13

Dachterrasse Wandanschluss 4,15 0,045 0,19

14

Dachterrasse Fenster-

anschluss

4,35 0,001 0,00

15

Innenecke über Erdreich

2,80 0,047 0,13

16

Attika mit Rollladenkasten

16,50 -0,075 -1,24

17

Attika mit Wand

23,90 -0,060 -1,43

18

Deckeneinbindung über EG

mit Wand

18,23 0,076 1,39

Gesamtsumme der Verluste über Wärmebrücken: -2,8 W/K; ermittelte Fläche der Außenhülle: 542 m

2

;

rechnerisch

U

WB

= -0,01 W/(m

2

K)