Table of Contents Table of Contents
Previous Page  422 / 468 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 422 / 468 Next Page
Page Background

422

Bautechnologie

Bewertetes Schalldämm-Maß R’

w,R

nach DIN 4109

Die Schalldämmung einschaliger homogener Bauteile hängt im Wesentlichen von der flächenbezogenen Masse ab: Je höher sie

ist, desto höher ist auch das bewertete Schalldämm-Maß. Um die flächenbezogene Masse m’ [kg/m²] zu ermitteln, multipliziert

man die Materialrohdichte mit der Bauteildicke. Die für die Berechnung der flächenbezogenen Masse anzusetzende rechnerische

Rohdichte

ρ

w

des Mauerwerks wird abhängig von der Rohdichte der Mauerwerkssteine und der Art des Mauermörtels ermittelt.

Mauerwerk mit Normalmörtel

ρ

w

= 900

RDK + 100

(2,2

RDK

0,35)

Mauerwerk mit Leichtmörtel

ρ

w

= 900

RDK + 50

(1,0

RDK

0,35)

Mauerwerk mit Dünnbettmörtel

ρ

w

= 1.000

RDK - 100

(RDK

>

1,0)

ρ

w

= 1.000

RDK - 50

(Klassenbreite der RDK 100 kg/m

3

und RDK

1,0)

ρ

w

= 1.000

RDK - 25

(Klassenbreite der RDK 50 kg/m

3

und RDK

1,0)

Schalldämmung einschaliger Konstruktionen

Schallschutz

Schalldämmung einschaliger Konstruktionen

5.5

5.5.1

5.5.1

Zur Ermittlung der flächenbezogenen Masse eines einschaligen Bauteils dürfen noch weitere vollflächige und fest mit dem

Massivbauteil verbundene Materialschichten (z. B. Putze) hinzugerechnet werden.

Tabelle 1: Rechenwerte der Rohdichte der vorhandenen Putzschichten nach DIN 4109

Gips- und Dünnlagenputze Kalk- und Kalkzementputze

Leichtputze

Wärmedämmputze

ρ

Putz

= 1.000 kg/m

3

ρ

Putz

= 1.600 kg/m

3

ρ

Putz

= 900 kg/m

3

ρ

Putz

= 250 kg/m

3

Bemessungsbeispiel zur Ermittlung der flächenbezogenen Masse

m‘

ges

Wandaufbau:

10 mm

Gipsinnenputz

365 mm

Monolithische Außenwand Ytong Porenbeton PP 2-0,35

15 mm

Außenleichtputz

Ermittlung der flächenbezogenen Gesamtmasse:

m’

Wand

= 1000 x RDK - 25 = 1000 x 0,35 - 25 = 325 kg/m

2

m’

Putz innen

= 1000 kg/m

3

x 0,01 = 10 kg/m

2

m’

Putz außen

= 900 kg/m

3

x 0,0015 = 13,5 kg/m

2

m’

ges

= m’

Wand

+ m’

Putz innen

+ m’

Putz außen

= 348,5 kg/m

2