Table of Contents Table of Contents
Previous Page  57 / 468 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 57 / 468 Next Page
Page Background

57

Wandbaustoffe

3

Planung und Konstruktionsbeispiele Außenwände

Funktionswände

3.1

3.1.2

Tragfähigkeit objektbezogen

gestalten

Ytong Porenbeton und Silka Kalk-

sandstein sind äußerst tragfähig,

wobei vor allem Silka Kalksand-

stein eine äußerst „schlanke“ tra-

gende Innenschale ermöglicht. Die

hohe Druckfestigkeit des Materials

sichert für Einfamilienhäuser bereits

bei 11,5 cm breiten Außenwänden

den Lastabtrag, wobei Tragkon-

struktionen mit mindestens 15 cm

Dicke üblich sind, die dann auch

hervorragende Schalldämmwerte

erzielen. Sie werden jeweils nach

den statischen Randbedingungen

konstruiert und können in der Dicke

geschossweise den einwirkenden

Lasten angepasst werden. Tragende

Wanddicken aus Ytong Porenbeton

finden sich bevorzugt bei Funktions-

wänden von Wohngebäuden und

mehrgeschossigen Bauten mit er-

höhten Wärmeschutzanforderungen.

Vorteil dieser Konstruktion: Sie

übernimmt einen Anteil der erfor-

derlichen Wärmedämmung der

Außenwandkonstruktion, ähnlich

einer monolithischen Wand. Und:

Die Wärmedämmfähigkeit lässt sich

durch eine außenseitige Dämm-

schicht nochmals verbessern und

übertrifft so meist deutlich die ge-

setzlichen Anforderungen.

Bauten wie Hotels, Altenheime und

Bürogebäude lassen sich statisch

am besten mit Silka Kalksandstein

bemessen. Abhängig von der Ge-

schossanzahl und den Nutzlasten

sind Wanddicken über 17,5 cm

üblich, möglich sind bis zu 36,5 cm.

So ist der Einsatz des natürlichen

Baustoffs als tragendes Mauerwerk

selbst in Objekten mit zehn Etagen

problemlos möglich, vorausgesetzt

der Baustoff erfüllt die Festigkeits­

klasse 20.

Silka Secure Dünnbettmörtel und

Silka XL: ein unschlagbares Team

Der innovative Silka Secure Dünn-

bettmörtel eröffnet vollkommen

neue Möglichkeiten und erfüllt

konsequent den Kundenwunsch

nach Ausführungssicherheit und

höchster Qualität. Als Hochleis-

tungs-Dünnbettmörtel für Stoß-

und Lagerfugen verbindet er dank

hoher Festigkeiten alle Silka Kalk-

sandsteine: vom Planstein bis zu

den Silka XL Großformaten. Für ein

qualitativ hochwertiges Mauerwerk

lässt sich der Silka Secure Dünn-

bettmörtel mit passenden Mörtel-

kellen einfach auf Stoß- und Lager-

fugen aller Steinformate auftragen.

Höchste Haftzugwerte garantieren

eine dauerhafte Verbindung und er-

höhen die Ausführungssicherheit.

Silka XL, das großformatige Bau­

system aus Silka Kalksandstein, ist

der Trendsetter, wenn es um ver-

lässliches und ausführungsfreund-

liches Mauerwerk geht. Die ver-

schiedenen Elementgrößen lassen

sich wie kleinformatiges Mauer-

werk mit Silka Secure Dünnbett-

mörtel verarbeiten. Das spart Zeit!

Silka Secure Dünnbettmörtel

Quelle: Birgit Schewe, Heinrich Karstens Bauunternehmung