Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf dieser Webseite. Datenschutz und Datensicherheit für unsere Kunden und Nutzer haben bei uns eine hohe Priorität. Wir beachten die datenschutz-rechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO") und des Bundesdatenschutzgesetzes ("BDSG").
In dieser Datenschutzinformation erläutern wir Ihnen, welche Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) während Ihres Besuchs und Ihrer Nutzung unseres vorgenannten Internetangebots („Webseite“) von uns verarbeitet werden.

Spezielle Informationen finden Sie zusätzlich unter den folgenden Punkten:

Datenschutzinformation für unsere Kunden >

Datenschutzinformation für unsere Lieferanten >

Datenschutzinformation für unsere Geschäftspartner >

Datenschutzinformation für unsere Beschäftigten >

Datenschutzinformation Werbung >

 

Webseite www.ytong-silka.de

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Xella Deutschland GmbH, Düsseldorfer Landstraße 395, 47259 Duisburg, Tel. 0800 5235665, datenschutz-service@xella.com. Soweit in dieser Datenschutzinformation von "wir" oder "uns" die Rede ist, bezieht sich dies jeweils auf die vorgenannte Gesellschaft.
Unser Datenschutzbeauftragter ist über die vorgenannten Kontaktwege sowie unter datenschutz-service@xella.com erreichbar.

Welche Grundsätze beachten wir?

Unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn uns eine gesetzliche Vorschrift dies erlaubt oder wenn Sie Ihre Einwilligung erklärt haben. Dies gilt auch bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zu Werbe- und Marketingzwecken.

Auf dieser Webseite können wir auch Informationen erfassen, die uns für sich genommen keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person erlauben. In bestimmten Fällen – insbesondere bei Kombination mit anderen Daten – können diese Informationen gleichwohl als „personenbezogene Daten“ im datenschutzrechtlichen Sinne gelten. Ferner können wir auf dieser Website auch solche Informationen erfassen, aufgrund derer wir Sie weder unmittelbar noch mittelbar identifizieren können; dies ist z.B. bei zusammengefassten Informationen über alle Nutzer dieser Website der Fall.

Welche Daten verarbeiten wir?

Sie können auf unsere Webseite zugreifen, ohne direkt personenbezogene Daten (wie etwa Ihren Namen, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse) anzugeben. Auch in diesem Fall müssen wir bestimmte Informationen erheben und speichern, um Ihnen den Zugriff auf unsere Website zu ermöglichen. Darüber hinaus setzen wir auf dieser Website bestimmte Analyseverfahren ein und haben Funktionalitäten von Drittanbietern („Social Plugins“) integriert.

1. Logfiles:

Wenn Sie diese Webseite besuchen, speichert unser Webserver automatisch den Domain-Namen bzw. die IP-Adresse des anfragenden Rechners (in der Regel Ihres Internet-Zugangsanbieters) einschließlich des Datums, der Uhrzeit und der Dauer Ihres Besuches, die Unterseiten/URLs, die Sie besuchen sowie Informationen über die/den von Ihnen zur Ansicht unserer Seiten eingesetzte/-n Anwendungen und Endgeräte.

2. Cookies:

Um unser Angebot so nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir – wie viele namhafte Unternehmen – sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die in dem von Ihnen verwendeten Internetbrowser gespeichert werden. Diese Dateien helfen uns dabei, bestimmte Präferenzen unserer Besucher beim Surfen zu erkennen und unsere Seite entsprechend zu gestalten. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir setzen aber auch permanente Cookies ein. Diese dienen dazu, die Benutzerführung zu verbessern. Unsere Cookies erheben keine personenbezogenen Daten und sind nicht dazu geeignet, Sie auf Webseiten Dritter zu identifizieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. Auf diese Weise wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Sie können auch über Ihre Browsereinstellungen die Annahme von Cookies prinzipiell verweigern. Allerdings kann dies unter Umständen dazu führen, dass sie nicht sämtliche Funktionen der Webseite nutzen können.

3. Webseitenanalyse über Google Analytics:

Wir setzen auf unserer Webseite zudem Google Analytics ein, einen einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) ein, um unsere Website kontinuierlich zu verbessern. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, und die Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch Sie werden in der Regel an einen Server von Google in Europa (bzw. in einem Mitgliedstaat des Abkommens des Europäischen Wirtschaftsraums) zur Anonymisierung der IP-Adresse gesendet, so dass eine Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen ist. Erst nach der Anonymisierung der IP-Adresse wird die gekürzte IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Auf dieser Webseite wird Google Analytics mit einer Erweiterung zur anonymisierten Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) eingesetzt. In unserem Auftrag wird Google die gesammelten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ können Sie auch über folgenden Link verhindern, dass Daten an Google gesendet oder die Verarbeitung durch Google vorgenommen wird.

Zum Unterbinden des Trackings klicken Sie hier.

Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google Analytics finden Sie hier www.google.com/analytics/terms/de.html und hier https://policies.google.com

 

4. Google Remarketing:

Wir verwenden auf unserer Webseite zudem die Remarketing- Funktion von Google. Damit können wir Ihnen anhand Ihres Nutzungsverhaltens bei vorherigen Besuchen auf unserer Webseite gezielte Werbung von mutmaßlichem Interesse für Sie anzeigen. Sofern Sie gegenüber Google eingewilligt haben, werden Ihre Besuche auch geräteübergreifend erfasst. Diese Werbung erscheint nur auf Google Werbeplätzen, entweder auf Werbeflächen von Google Adwords oder dem Google Display Network. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten-Nutzung als Grundlage für die Anzeige interessenbasierter Werbung, setzt Google Cookies ein, über die die Besuche einer Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk, werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin
Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Widerspruch umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google finde Sie unter http://www.google.com/privacy/ads/.

 

5. Weitere Dienste der Google Marketing Plattform

Unsere Website nutzt darüber hinaus weitere Dienste der Google Marketing Plattform (früher „Google Doubleclick“). Diese Dienste setzen Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer Anzeigen mehrmals ausgespielt bekommt.  

Google erfasst über eine Cookie-ID, welche Anzeigen in welchem Browser ausgespielt werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann Google mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, also ob ein Nutzer eine Anzeige sieht und später die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas erwirbt. Nach Angaben von Google enthalten diese Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Ihr Browser baut automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Dienstes durch Google erhoben werden. Nach Angaben von Google erhält Google durch die Einbindung dieser Dienste die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Website aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zusätzlich ermöglichen uns Cookies, zu verstehen, ob Sie bestimmte Aktionen auf unserer Website durchführen, nachdem Sie eine unserer Anzeigen auf Google oder auf einer anderen Plattform aufgerufen oder diese angeklickt (Conversion-Tracking) haben („Floodlight“). Google verwendet dieses Cookie, um den Inhalt zu verstehen, mit dem Sie auf unseren Websites interagiert haben, um Ihnen später gezielte Werbung zusenden zu können. 

Sie können das Tracking-Verfahren verhindern, indem Sie eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software vornehmen (z.B. Drittcookies deaktiviert), die Cookies für Conversion-Tracking deaktivieren, indem Sie in Ihren Browsereinstellungen Cookies von der Domain www.googleadservices.com blockieren, hinsichtlich interessenbezogener Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices oder unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Weitere Informationen zur Google Marketing Plattform erhalten Sie unter https://marketingplatform.google.com/. Sie finden weitere Information auch bei der Network Advertising Initiative (NAI) unter https://www.networkadvertising.org/.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

 

6. LinkedIn Conversion Tracking:

Wir setzen auf unserer Webseite die Analyse – und Conversion Tracking-Technologie der LinkedIn Corporation (2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA – www.linkedin.com – "LinkedIn") ein. Mit dieser Technologie von LinkedIn kann Ihnen auf Ihren Interessen basierende Werbung angezeigt werden. Ferner erhalten wir von LinkedIn aggregierte und anonyme Berichte über Anzeigenaktivitäten und Informationen darüber, wie Sie mit unserer Website interagieren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn finden Sie hier: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy#choices-oblig. Sie können der Analyse Ihres Nutzungsverhaltens durch LinkedIn sowie der Anzeige interessenbasierter Empfehlungen widersprechen in dem Sie auf das Feld „Auf LinkedIn ablehnen“ (für LinkedIn Mitglieder) oder „Ablehnen“ (für sonstige Nutzer) unter folgendem Link: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out klicken.

 

7. YouTube:

Teile unserer Website nutzen zur Darstellung von Video-Inhalten den Dienst YouTube der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Beim Aufruf der entsprechenden Seiten lädt Ihr Browser den zur Anzeige des Videos notwendigen Code von Google. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Zugleich kann Google Cookies auf Ihrem Endgerät ablegen oder Cookies auslesen, sofern Sie nicht die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser untersagt haben.

Die Nutzung der YouTube-Plugins erfolgt zum Zweck einer ansprechenden Gestaltung unserer Website und um die Darstellung von Videoinhalten zu ermöglichen. Dies ist ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO. Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Übermittlung an Google zu ermöglichen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unsere Website gesammelten personenbezogenen Daten Ihrem Google-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google ausloggen. Die Datenschutzerklärung von YouTube finden Sie als Teil der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy.

Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung der betroffenen Teile unserer Website ist dann jedoch nicht möglich.

 

8. Facebook und Instagram Social Plugin:

Wir haben auf unserer Webseite eine Schaltfläche von Facebook integriert. Die Facebook-Buttons erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“).
Um eine automatische Übermittlung von Informationen an Facebook bereits beim Aufruf unserer Webseite zu verhindern, haben wir die sogenannte „Zwei-Klick-Lösung“ umgesetzt: Neben der Schaltfläche von Facebook und Instagram findet sich eine weitere Fläche, die aussieht wie ein Schalter. Erst wenn Sie diesen Schalter betätigen und danach nochmals auf die Schaltfläche von Facebook klicken, werden Informationen (wie etwa die Adresse unserer Webseite und Ihre Nutzerkennung) an Facebook übermittelt.
Auch in diesem Fall haben wir als Betreiber dieser Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook. Wir erfahren nicht, wann Sie welchen Button angeklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook http://de-de.facebook.com/policy.php#

 

9. Facebook Pixel (Die nachfolgenden Informationen beziehen sich auch auf Instagram):

Wir setzen auf unserer Webseite das Facebook-Pixel der Facebook, Inc. (1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA – www.facebook.com – "Facebook") ein. Durch das Facebook-Pixel kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf eine der uns betriebenen Webseiten weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer, und wir übermitteln selbst keine personenbezogenen Daten an Facebook. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über das Facebook-Pixel Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, können Sie dem Einsatz des Facebook-Pixels hier widersprechen. Der Widerspruch bezieht sich auf den von Ihnen verwendeten Browser.

 

10. Twitter-Schaltfläche:

Unsere Webseite nutzt die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie “Twitter” oder “Folge”, verbunden mit einem stillisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen. Wenn Sie einen Bereich unserer Webseite aufrufen, die einen solchen Button enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie ausschließlich auf Grundlage der uns vorliegenden Informationen. Danach wird lediglich Ihre IP-Adresse und die URL unserer Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

 

11. Analyse durch wiredminds:

Unsere Webseite nutzt die Zählpixeltechnologie der wiredminds GmbH
(www.wiredminds.de) zur Analyse des Besucherverhaltens. Dabei werden ggf. Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll werden diese Nutzungsprofile vollständig anonymisiert. Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internet-Browser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Internet-Browsers dienen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an wiredminds übermittelt oder direkt von wiredminds erhoben. wiredminds darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden, nutzen um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht benutzt, um den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Soweit IP-Adressen erfasst werden, erfolgt deren sofortige Anonymisierung durch Löschen des letzten Nummernblocks.

Vom Tracking ausschließen.

 

12. Werbeeinwilligung / Newsletter

Die nachfolgenden Ausführungen gelten für die von Ihnen abgegebene Werbeeinwilligung im Rahmen von Formularen aller Art (Kontaktformulare, Anmeldeformulare zu Veranstaltungen, Downloadformulare zur Anforderung eines Downloads gegen Kontaktabgabe sowie für die Anmeldung zu unserem Newsletter).

12.1 Abgabe und Widerruf Ihrer Werbeeinwilligung

Wenn Sie uns Ihre Werbeeinwilligung gegeben haben, übersenden wir Ihnen wiederkehrende Informationen per E-Mail zu unseren Angeboten und Leistungen. Für den Versand dieser E-Mail Informationen verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann per E-Mail wiederkehrende Informationen zuschicken werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in dessen Versand einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig E-Mail Informationen von uns erhalten wollen.

Bei Ihrer Abgabe der Werbeeinwilligung speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Werbeeinwilligung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Bei der zu Kontrollzwecken ausgesandten Bestätigungsmail (Double-Opt in Mail) speichern wir ebenfalls Datum und die Uhrzeit des Klicks auf den Bestätigungslink und die vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse. Die von uns bei Ihrer Abgabe der Werbeeinwilligung erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache benutzt. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO bzw. aufgrund berechtigter Interessen von uns nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zum Nachweis der erforderlichen Einwilligung.

Sie können die Werbeeinwilligung jederzeit widerrufen.

Die zum Zwecke der werblichen Ansprache bei uns hinterlegten und die von uns zum Nachweis Ihrer Einwilligung gespeicherten Daten werden von uns bis zu Ihrem Widerruf gespeichert und nach Ihrem Widerruf gelöscht soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

12.2 An- und Abmeldung des Newsletters

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter angemeldet haben, übersenden wir Ihnen diesen in regelmäßigen Abständen. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann unseren Newsletter zuschicken werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in dessen Versand einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig unseren Newsletter von uns erhalten wollen.

Bei Ihrer Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Bei der zu Kontrollzwecken ausgesandten Bestätigungsmail (Double-Opt in Mail) speichern wir ebenfalls Datum und die Uhrzeit des Klicks auf den Bestätigungslink und die vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse. Die von uns bei Ihrer Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Rahmen des Newsletters benutzt. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO bzw. aufgrund berechtigter Interessen von uns nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zum Nachweis der erforderlichen Einwilligung.

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen und den Versand des Newsletters abbestellen.

Die von Ihnen zum Zwecke des Bezugs des Newsletters bei uns hinterlegten und die von uns zum Nachweis Ihrer Einwilligung gespeicherten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem E-Mail Verteiler gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse in unserem E-Mail-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

12.3. Weitergabe und Löschung der personenbezogenen Daten

Die im Rahmen der Abgabe Ihrer Werbeeinwilligung und für die Newsletter-Registrierung von Ihnen angegebene E-Mailadresse sowie die weiteren abgegebenen personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Lediglich zur Datenverarbeitung im Auftrag bedient sich die Xella Deutschland GmbH sowie Xella Aircrete Systems GmbH der SC-Networks GmbH, Enzianstraße 2, 82319 Starnberg. Bei Widerruf Ihrer Werbeeinwilligung werden Ihre personenbezogenen Daten aus unserem Verteiler gelöscht.

12.4. Analyse der regelmäßigen E-Mail Kommunikation mit Ihnen und des Newsletters

Zum Zwecke der Analyse enthalten die mit Evalanche der SC-Networks GmbH versandten E-Mails ein sog. “Tracking-Pixel”, das sich beim Öffnen der E-Mail mit den Servern von SC-Networks verbindet. Auf diese Weise kann festgestellt werden, ob eine Newsletter- bzw. E-Mail Nachricht geöffnet wurde.

Des Weiteren können wir mit Hilfe von Evalanche ermitteln, ob und welche Links in der E-Mail-Nachricht angeklickt werden. Bei allen Links in der E-Mail handelt es sich um sogenannte Tracking-Links, mit denen Ihre Klicks gezählt werden können.

12.4.1 Evalanche (Newsletter-Analyse)

Zweck der Verarbeitung:
E-Mail-Marketing (Eintragung der Daten in unsere Werbedatenbank, Versand von Newslettern, Auswertung Ihres Klick- und Nutzungsverhaltens bei Newslettern)

Rechtsgrundlage:
Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO

Datenkategorien:
Stammdaten (Name), Kontaktdaten (E-Mail-Adresse), Nutzungs- und Verbindungsdaten (z.B. Zeitpunkt des Erhalts, IP-Adresse, Abruf von Inhalten)

Empfänger der Daten:
Xella Deutschland GmbH (Düsseldorfer Landstraße 395, 47259 Duisburg) bzw. Xella Aircrete Systems GmbH (Düsseldorfer Landstraße 395, 47259 Duisburg); SC-Networks GmbH (Würmstraße 4, 82319 Starnberg) als Auftragsverarbeiter

Beabsichtigte Drittlandübermittlung:
Eine Drittlandübermittlung ist nicht beabsichtigt

Speichern wir auf Ihrem Endgerät aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogene Daten oder lesen solche aus?
Ja, es werden Cookies gesetzt (Name: „ewafut“, Funktionsdauer: 24 Monate; Name "T<…>L<…>", Funktionsdauer: 30 Tage)

Gemeinsame Verantwortlichkeit (Art. 26 Abs. 2 DSGVO):
Für diese Datenverarbeitung sind die Xella Deutschland GmbH und die Xella Aircrete Systems GmbH gemeinsam verantwortlich. Beide Unternehmen gehören zur Xella Gruppe und betreiben verschiedene Webseiten zum Thema Bauen und Baustoffe. Ihre Daten werden in einer gemeinsamen Datenbank verwaltet, damit sich die jeweils fachlich näher an Ihrem Anliegen bzw. Ihrer Anfrage liegende Gesellschaft bei Ihnen melden kann. Die Xella Deutschland GmbH ist im Verhältnis der beiden Gesellschaften verantwortlich für die Erfüllung Ihrer Betroffenenrechte und der übrigen gesetzlichen Verpflichtungen nach der DSGVO. Sie können Ihre Betroffenenrechte bei der Xella Deutschland GmbH (auch per E-Mail unter datenschutz-service@xella.com) geltend machen. Sie können sich auch an die Xella Aircrete Systems GmbH wenden, die Ihre Anfrage dann an die Xella Deutschland GmbH weiterleitet. Weitere Unternehmen sind an dieser gemeinsamen Verantwortlichkeit nicht beteiligt. Die SC-Networks GmbH bietet den Dienst "Evalanche" an und ist als Auftragsverarbeiter von der Xella Deutschland GmbH beauftragt und weisungsgebunden (eine Nutzung der Daten zu eigenen Zwecken ist ihr untersagt).

13. Informations- und Beratungsmöglichkeiten:

Über unsere Kontaktmöglichkeiten haben Sie die Möglichkeit, Ihre Anfrage zu konkretisieren und Ihren Informations- oder Beratungswunsch zu äußern. Abhängig von der bzw. den von Ihnen gewünschten Beratungsmöglichkeiten verarbeiten wir unterschiedliche personenbezogene Daten:

a)    Kontaktaufnahme
Sofern Sie über einen der auf unserer Webseite angegebenen Wege mit uns Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir die in Ihrer Nachricht ggf. enthaltenen und von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten, um ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten.

b)    Informationsmaterial
Wenn Sie um Zusendung von Informationsmaterial gebeten haben, verarbeiten wir die von Ihnen im Kontaktformular angegebenen Daten, mindestens Ihren Namen und Vor-namen sowie die Angaben zu dem von Ihnen ausgewählten Kontaktweg (Post und/oder E-Mail) zur einmaligen Versendung des von Ihnen gewünschten Materials.

c)    Telefonische Beratung
Wenn Sie um eine telefonische Beratung gebeten haben, verarbeiten wir die von Ihnen im Kontaktformular angegebenen Daten, mindestens Ihren Namen und Vornamen sowie Ihre Telefonnummer zur Durchführung der gewünschten telefonischen Beratung.

d)    Persönliche Beratung
Wenn Sie um eine persönliche Beratung gebeten haben, verarbeiten wir die von Ihnen im Kontaktformular angegebenen Daten, mindestens Ihren Namen und Vornamen sowie Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse, um Sie zur Vereinbarung des persönlichen Beratungstermins zu kontaktieren.

e)    E-Mail-Newsletter
Wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter angemeldet haben, verarbeiten wir die von Ihnen im Kontaktformular angegebenen Daten, mindestens Ihren Namen und Vornamen sowie Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen den E-Mail-Newsletter zuzusenden.

 

Darüber hinaus verwenden wir die von Ihnen im Kontaktformular angegebenen weiteren Informationen (wie etwa die Angaben zu Ihrer Tätigkeit oder zu Ihrem Interessenbereich, um Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte zuzusenden. Wir werten zudem die bei Zustellung und Abruf dieser E-Mails entstehenden Daten zum einen in aggregierter Form (Zustellrate, Öffnungsrate, Klickraten, Konversionsrate, Abmelderate, Bouncerate) zur Analyse des Erfolgs und der Nutzung der E-Mails aus. Zum anderen werten wir auch die bei Abruf und Nutzung dieser E-Mails durch Sie entstehenden Daten (Öffnungszeitpunkt, angeklickte Hyperlinks, heruntergeladene Dokumente) aus, um Ihnen auch auf dieser Basis in künftigen E-Mail-Newslettern individualisierte Informationen zukommen zu lassen, die Ihre Interessen und Bedürfnisse bestmöglich berücksichtigen. Die Verarbeitung der Daten zur Wahrnehmung der Informations- und Beratungsangebote erfolgt zur Durchführung des von Ihnen gewählten Angebots bzw. im Falle des E-Mail-Newsletters zur Registrierung für den Newsletter und dessen Versand. Diese Verarbeitungen erfolgen sämtlich mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre uns gegenüber erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können, z.B. durch Klick auf den entsprechenden Link in jedem unserer Newsletter oder durch eine Mitteilung per Post, Fax oder E-Mail über einen der auf der ersten Seite dieser Datenschutzinformation genannten Kontaktwege.

 

Für welche Zwecke und auf welchen Rechtsgrundlagen verarbeiten wir Ihre Daten?

 

1.    Die Verarbeitung der in den Logfiles ggf. enthaltenen personenbezogenen Daten erfolgt, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen; dies erfolgt auf Grundlage [von § 15 Abs. 1 TMG bzw. auf Grundlage] von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses am Betrieb unserer Webseite.

2.    Die Verarbeitung der über Cookies (einschließlich Google Analytics) erhobenen Daten und der pseudonymen Nutzungsprofile erfolgt für Zwecke der Werbung, Marktforschung und der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite auf Grundlage [von § 15 Abs. 3 TMG bzw. auf Grundlage] von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Analyse der Nutzung unserer Webseite.

3.    Die Verarbeitung der Daten zur Bearbeitung einer Anfrage über einen der auf unserer Webseite angegebenen Wege erfolgt jedenfalls zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Aufnahme und Aufrechterhaltung geschäftlicher Kontakte auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO. Sofern sich Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages oder vorvertragliche Maßnahmen bezieht, verarbeiten wird ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 b) DSGVO.

Die Verarbeitung der Daten zur Wahrnehmung der Informations- und Beratungsangebote erfolgt zur Durchführung des von Ihnen gewählten Angebots bzw. im Falle des E-Mail-Newsletters zur Registrierung für den Newsletter und dessen Versand. Diese Verarbeitungen erfolgen sämtlich mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre uns gegenüber erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können, z.B. durch Klick auf den entsprechenden Link in jedem unserer Newsletter oder durch eine Mitteilung per Post, Fax oder E-Mail über einen der auf der ersten Seite dieser Datenschutzinformation genannten Kontaktwege.

4.    Wir können die im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Webseite auch zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen verarbeiten, denen wir unterliegen; dies erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 c) DSGVO.

5.    Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über vorgenannten Zwecke hinaus auch zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der Interessen von Dritten; dies erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO. Zu unseren berechtigten Interessen gehören
a)    die Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und die Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten;
b)    die Verhinderung und Aufklärung von Straftaten; sowie
c)    die Steuerung und Weiterentwicklung unserer Geschäftstätigkeit einschließlich der Risikosteuerung

 

Bin ich verpflichtet, Daten bereitzustellen?

Die für die Registrierung für unseren Newsletter und die Wahrnehmung der Informations- und Beratungsangebote erforderlichen Angaben sind im entsprechenden Bereich der Webseite (z.B. einem Online-Formular) als Pflichtangaben gekennzeichnet; ohne die Bereitstellung von Pflichtangaben können wir Ihnen die Nutzung der jeweiligen Funktionalität nicht ermöglichen.
Wenn wir darüber hinaus personenbezogene Daten bei Ihnen erheben, teilen wir Ihnen bei der Erhebung mit, ob die Bereitstellung dieser Informationen gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Abschluss eines Vertrages erforderlich ist. Dabei kennzeichnen wir in der Regel diejenigen Informationen, deren Bereitstellung freiwillig erfolgt und nicht auf einer der vorgenannten Verpflichtungen beruht oder nicht zum Abschluss eines Vertrages erforderlich ist.

Wer erhält meine Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich innerhalb unseres Unternehmens verarbeitet. Abhängig von der Art der personenbezogenen Daten haben nur bestimmte Abteilungen / Organisationseinheiten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Hierzu gehören insbesondere die mit der Bereitstellung unserer digitalen Angebote (z.B. Webseiten) befassten Fachabteilungen und unsere IT-Abteilung. Durch ein Rollen- und Berechtigungskonzept ist der Zugriff innerhalb unseres Unternehmens auf diejenigen Funktionen und denjenigen Umfang beschränkt, der für den jeweiligen Zweck der Verarbeitung erforderlich ist.
Wir können Ihre personenbezogenen Daten im rechtlich zulässigen Umfang auch an Dritte außerhalb unseres Unternehmens übermitteln. Zu diesen externen Empfängern können insbesondere zählen

  • verbundene Unternehmen innerhalb der Xella Unternehmens-Gruppe, an die wir personenbezogene Daten für interne Verwaltungszwecke übermitteln;
  • die von uns eingeschalteten Dienstleister, die für uns auf gesonderter vertraglicher Grundlage Leistungen erbringen, die auch die Verarbeitung personenbezogener Daten umfassen können, sowie die mit unserer Zustimmung eingeschalteten Subunternehmer unserer Dienstleister;
  • nicht-öffentliche und öffentliche Stellen, soweit wir aufgrund von rechtlichen Verpflichtungen zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind.­

Wird eine automatisierte Entscheidungsfindung eingesetzt?

Im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Webseite nutzen wir grundsätzlich keine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) im Sinne von Artikel 22 DSGVO. Sofern wir derartige Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber im rechtlich vorgesehenen Umfang gesondert informieren.

Werden Daten in Länder außerhalb der EU / des EWR übermittelt?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich innerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums.
Lediglich im Zusammenhang mit der Einschaltung von Dienstleistern zur Erbringung von Webanalysediensten kann es zu einer Übermittlung von Informationen an Empfänger in sog. "Drittländern" kommen. "Drittländer" sind Länder außerhalb der Europäischen Union oder des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, in denen ohne weiteres nicht von einem Datenschutzniveau ausgegangen werden kann, das dem in der Europäischen Union vergleichbar ist.
Sofern die übermittelten Informationen auch personenbezogene Daten umfassen, stellen wir vor einer solchen Übermittlung sicher, dass in dem jeweiligen Drittland oder bei dem Empfänger in dem Drittland das erforderliche angemessene Datenschutzniveau gewährleistet ist. Dies kann sich insbesondere aus einem sog. "Angemessenheitsbeschluss" der Europäischen Kommission ergeben, mit der ein angemessenes Datenschutzniveau für ein bestimmtes Drittland insgesamt festgestellt wird. Alternativ können wir die Datenübermittlung auch auf die mit einem Empfänger vereinbarten sog. "EU Standardvertragsklauseln" oder – im Falle von Empfängern in den USA – auf die Einhaltung der Prinzipien des sog. "EU-US Privacy Shield" stützen. Weitere Informationen zu den geeigneten und angemessenen Garantien zur Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung; die Kontaktdaten finden Sie am Anfang dieser Datenschutzinformation. Informationen zu den Teilnehmern des EU-US Privacy Shield finden Sie zudem hier www.privacyshield.gov/list

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich, solange wir an dieser Speicherung ein berechtigtes Interesse haben und Ihre Interessen an der Nichtfortführung der Speicherung nicht überwiegen.
Auch ohne ein berechtigtes Interesse können wir die Daten weiterhin speichern, wenn wir hierzu gesetzlich (etwa zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten) verpflichtet sind. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auch ohne Ihr Zutun, sobald deren Kenntnis zur Erfüllung des Zweckes der Verarbeitung nicht mehr notwendig ist oder die Speicherung sonst rechtlich unzulässig ist.

In der Regel werden

  • die Logdaten innerhalb von sieben Tagen gelöscht, sofern eine weitere Speicherung nicht für gesetzlich vorgesehene Zwecke wie etwa die Aufdeckung von Missbrauch und die Erkennung und Beseitigung technischer Störungen erforderlich ist;
  • die im Zusammenhang mit einer Bestellung verarbeiteten Daten spätestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht und
  • die im Zusammenhang mit einer Registrierung als Nutzer oder einem Kundenkonto verarbeiteten Daten nach Beendigung der Registrierung oder mit dem Löschen des Kundenkontos gelöscht.

Diejenigen personenbezogenen Daten, die wir zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten speichern müssen, werden bis zum Ende der jeweiligen Aufbewahrungspflicht gespeichert. Soweit wir personenbezogene Daten ausschließlich zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten speichern, werden diese in der Regel gesperrt, so dass nur dann darauf zugegriffen werden kann, wenn die im Hinblick auf den Zweck der Aufbewahrungspflicht erforderlich ist.

 

Welche Rechte habe ich?

Sie haben als betroffene Person das Recht

  • auf Auskunft zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten, Artikel 15 DSGVO;
  • auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten, Artikel 16 DSGVO;
  • auf Löschung personenbezogener Daten, Artikel 17 DSGVO;
  • auf Einschränkung der Verarbeitung, Artikel 18 DSGVO;
  • auf Datenübertragbarkeit, Artikel 20 DSGVO, und
  • auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, Artikel 21 DSGVO.

Zur Ausübung dieser Rechte können Sie sich jederzeit – z.B. über einen der am Anfang dieser Datenschutzinformation angegebenen Kontaktwege – an uns wenden.
Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
Sie sind zudem berechtigt, eine Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einzulegen, Artikel 77 DSGVO.