19. März 2012

Ytong Silka Fachplaner – Seminarreihe zu Statik, Wärmeschutz, Schallschutz und Baupraxis

Sicher im Umgang mit neuen Normen und Verordnungen – Praxisorientierte Seminarreihe zu DIN EN 1996, EnEV 2012, DIN 4109.

Erstmalig bietet die Ytong Silka Akademie eine Fachseminarreihe an, die sich mit den aktuell anstehenden Einführungen neuer Normen und Verordnungen beschäftigt. Experten stellen dabei die Rahmenbedingungen der Normen und Verordnungen vor und geben Hinweise zur praxisnahen Anwendung und Umsetzung. Die Teilnehmer der vierstufig aufgebauten Seminare werden als Ytong Silka Fachplaner zertifiziert. Die ersten Veranstaltungen der Fachplaner-Seminare starten im April.

Das Jahr 2012 stellt die am Bau Tätigen vor große Herausforderungen: Änderungen bei den zentralen Normenwerken und Verordnungen stehen an, Regelwerke werden komplexer, Nachweisverfahren europäisiert, Bemessungsgrößen angepasst. Um Ihnen die neuen Inhalte praxisorientiert und zielgerichtet zu vermitteln, bietet die Ytong Silka Akademie erstmalig eine hochwertige Fachseminar-Reihe an.
 

Die Seminare sind vierstufig aufgebaut. Dabei ist für jedes der vier Themenfelder ein halber Veranstaltungstag reserviert. Gestartet wird jeweils mit einer Darstellung der Rahmenbedingungen zu den entsprechenden Normen und Verordnungen. Anschließend wird die praktische Anwendung und Umsetzung der normativen Grundlagen erörtert.
 

Referenten zu den jeweiligen Schwerpunktthemen sind entsprechend ausgewiesene Experten. Dr.-Ing. Norbert Brauer, Geschäftsführer des Ingenieurbüros Dr. Brauer GmbH, stellt mit Sebastian Grauten, Produktmanager der Xella Deutschland GmbH, die Statik nach DIN EN 1996 vor.
 

Andreas Nordhoff, Geschäftsführer der IBN Passivhaus-Technik GmbH, Institut für Bauen und Nachhaltigkeit, und Markus Heße, Leiter Produktmanagement der Xella Deutschland GmbH, präsentieren alles Wichtige zum Wärmeschutz nach der EnEV 2012.
 

Dr. Lutz Weber, Prüfstellenleiter (Bauakustik) beim Fraunhofer-Institut für Bauphysik und Olaf Roschkowski, Produktmanager der Xella Deutschland GmbH, informieren über die neue Schallschutznorm.
 

Dr.-Ing. Ralf Lenkenhoff, Geschäftsführer des Sachverständigenbüros Bilo - Lenkenhoff und öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständigter der Handwerkskammer zu Köln im Bestellungsgebiet Mauerwerksbau und Betonbau, bietet gemeinsam mit Oliver Beltermann, Produktmanager der Xella Deutschland GmbH, einen umfassenden Überblick über das Thema Bauplanung und Baupraxis – qualitätsgerechte Bauausführung.
 

Die Veranstaltung ist bei den Architekten- und Ingenieurkammern in Deutschland zur Anerkennung eingereicht. Informationen zur Anerkennung sowie über weitere inhaltliche Details stehen unter www.ytong-silka.de/veranstaltungen .
 

Die Seminare finden jeweils von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr an insgesamt sieben Standorten statt: Rotenburg/Wümme (25.4., 9.5., 13.6., 20.6.); Schrobenhausen (19.4., 26.4., 10.5., 21.6.); Messel (17.4., 10.5., 22.5., 19.6.); Köln (26.4., 10.5., 14.6., 21.6.); Brück (24.4., 22.5., 29.5., 12.6.); Laußig (25.4., 23.5., 30.5., 13.6.); Malsch (18.4., 9.5., 23.5., 20.6.).


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Interessenten können sich ab sofort bei der Xella Kundeninformation anmelden: per Tel.: 0800-5 23 56 65 (freecall) oder Fax: 0800-5 35 65 78 (freecall) sowie per E-Mail unter info@xella.com oder im Internet unter www.ytong-silka.de/veranstaltungen. Die Tagungspauschale beträgt 49 Euro bei Buchung eines Einzelseminars und 149 Euro für den gesamten 4-er Block (jeweils zuzügl. MwSt.).


Das gesamte Weiterbildungsprogramm von Xella ist in der neuen Schulungsbroschüre zusammengefasst, die ebenfalls bei der Xella Kundeninformation erhältlich ist bzw. im Internet zum Download bereit steht. www.ytong-silka.de/veranstaltungen



Kontakt für die Redaktion:

Xella Deutschland GmbH
Olaf Kruse - Referent Marketing PR
Düsseldorfer Landstraße 395
47259 Duisburg
Tel.: +49 (0)203 60880-7560
Fax: +49 (0)203 28097-7500
olaf.kruse@xella.com