19. November 2012

M1 Testfamilie gesucht und gefunden

Aus über 80 Bewerberfamilien musste das M1 Projektteam in den vergangenen Wochen eine Familie auswählen, die in den kommenden zwei Jahren das Pilotprojekt als Bewohner des Hauses begleitet und ihre Erfahrungen in das Forschungsprojekt einbringt. Es war keine leichte Aufgabe und die große Resonanz und einfallsreichen Bewerber machten die Auswahl noch schwerer.

Überzeugt hat das Projektteam am Schluss eine Familie aus dem naheliegenden Wustermark/ Elstal. Mandy, Tim und Sohnemann Ben Zeppan konnten sich in dieser Woche über die tolle Nachricht freuen - "Sie sind unsere Testfamilie!" Sie werden ab Dezember für zwei Jahre kostenlos im M1 Energieplus Massivhaus wohnen und sind glücklich über die Entscheidung. "Gerechnet haben wir nicht wirklich damit und waren schon begeistert, dass wir in die engere Auswahl gekommen sind" erzählt Tim Zeppan. Er und seine Frau Mandy sind schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem neuen und energiesparenden Zuhause für sich und Ihren dreijährigen Nachwuchs.

Nun heißt es vor allem - organisieren, planen und viele kleine Dinge entscheiden, die auch die "klassischen" Bauherren bestimmen müssen. Teppich, Wandfarbe, Umzug... "Das ist wirklich aufregend" meint auch Mandy Zeppan. Die Kommunikationswirtin freut sich auf die anstehenden Herausforderungen und das neue Zuhause. "So richtig glauben kann ich es noch nicht" erzählt sie schmunzelnd.

Beim M1 Pilothaus in Brieselang sind die Bauarbeiten für den Innenausbau in vollem Gange und am 03.12.2012 wird das Haus dann offiziell an die Familie übergeben. Einen Besuch vor Ort und die Begrüßung durch Projektleiter Dieter Stricker, Vertriebsleiter Olaf Schlaak und Sprecherin Claudia Block fand allerdings schon in dieser Woche statt. Auch Dieter Stricker von Elbe-Haus ist glücklich über die symphatischen neuen Teammitglieder. "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und auf die kommende Zeit" sagt er. Besonders der kleine Ben hat das Herz der Projektpartner im Sturm erobert und erkundete fröhlich sein neues Zuhause.

Das Projekt M1 ist eine gemeinsame Entwicklung von Partnern, die sich besonders mit dem Thema des energieeffizienten Bauens befassen. Die Partner kommen aus den Bereichen Architektur und Haustechnik, mit dem Hausbau-Unternehmen Elbe-Haus® aus dem Massivhausbau und dem Baustoffhersteller Xella aus der Baustoffindustrie, der die wärmedämmenden Ytong Steine für das Haus zur Verfügung gestellt hat.



Kontakt für die Redaktion:

Xella Deutschland GmbH
Olaf Kruse - Referent Marketing PR
Düsseldorfer Landstraße 395
47259 Duisburg
Tel.: +49 (0)203 60880-7560
Fax: +49 (0)203 28097-7500
olaf.kruse@xella.com