29. Mai 2015

Preisverleihung in Stuttgart

Xella Studentenwettbewerb: 'Kosmopolis. Zentrum für Migration in Stuttgart'

Der Xella Studentenwettbewerb 2014/2015 mit dem Thema 'Kosmopolis. Zentrum für Migration in Stuttgart' ist entschieden. Zur Vorstellung der Gewinner-Arbeiten und anschließenden Preisverleihung am Mittwoch, den 01. Juli, an der Universität Stuttgart, Tiefenhörsaal 17.02 UG Keplerstraße 17 [K2] wird herzlich eingeladen.


Nach einer kurzen Begrüßung um 18.00 Uhr und der Einführung sowie der Vorstellung der Arbeiten findet die offizielle Preisverleihung statt. Im Anschluss klingt der Abend feierlich mit einem gemeinsamen Umtrunk aus. Mit der aktuellen Auslobung, die in Zusammenarbeit mit der Universität Stuttgart, Fachgebiet Architektur unter der Federführung von Prof. Markus Allmann durchgeführt wurde, konnte der Wettbewerb wieder an den großen Zuspruch der vorangegangenen Jahre anknüpfen: Insgesamt wurden bundesweit 144 Arbeiten von 43 Hochschulen und Universitäten eingereicht. Stuttgart ist neben Frankfurt am Main die Stadt mit dem höchsten Migrantenanteil an der Gesamtbevölkerung unter den deutschen Großstädten. Etwa 40 Prozent aller Einwohner haben einen Zuwanderungshintergrund. Aufgabe war es, mit Kosmopolis, dem Zentrum für Migration, eine Anlaufstelle zu planen, an der Angebote zur Förderung der Integration koordiniert und umgesetzt werden können.
 
Weitere Information unter www.studentenwettbewerb.xella.com sowie unter www.facebook.com/Xella.Studentenwettbewerb.

Melden Sie sich hier zur Preisverleihung an