Silka Kimmstein als perfekter Höhenausgleich

Silka Kimmsteine werden als Höhenausgleichssteine am Wandfuß und/oder am Wandkopf eingesetzt. Zusammen mit dem Mörtel gleichen sie Höhendifferenzen des Fundamentes, der Sohlen oder Decken genauso aus wie Abweichungen der Rohbauwandhöhe vom Mauerwerksschichtmaß.

Vorteile

silka kimmstein
  • Werksseitig gepresste Höhenausgleichssteine zum Einsatz am Wandfuß und/oder –kopf
  • Kombinierbar mit allen KS-Formaten
  • Einfache Handvermauerung

 

Grundschritte der Verarbeitung

Als Höhenausgleichsstein am Wandfuß erfolgt die Verarbeitung in der Regel in Normalmörtel MG III (< 3 cm), am Wandkopf in der Regel mit Silka Secure Dünnbettmörtel.

Sperrschicht mit Bitumenabdichtungsbahn

Verlegung Silka Kimmstein

Ausrichtung Silka Kimmstein

Ausführliche Verarbeitungshinweise finden Sie in unserem Online Baubuch

Weiter zum Online Baubuch

Weiterführende Produktinformationen

Zum Ausschreibungstext Manager