Silka Therm Kimmstein für den wärmeoptimierten Höhenausgleich

Der Silka Therm Kimmstein ist ein echter Kalksandstein mit eingebauter Wärmebrückenminimierung. Die Silka Therm Kimmsteine sind nicht nur werksseitig gepresste Höhenausgleichsteine, sondern wurden vor allem für die stetig fortschreitenden Wärmeschutzanforderungen entwickelt – ohne die typischen Eigenschaften des Kalksandsteins (Schallschutz, Brandschutz und Tragfähigkeit) zu verlieren. Eine geringe Wärmeleitfähigkeit mit λ ≤ 0,33 W/(mK) mindert außerdem die Gefahr von Tauwasserausfall bzw. Schimmelpilzbildung aufgrund einer erhöhten Oberflächentemperatur.

Vorteile

Therm Kimmstein
  • Höhenausgleichssteine mit eingebauter Wärmedämmung
  • Reduzierung von Wärmebrücken
  • Kombinierbar mit allen KS-Formaten - auch Silka XL Basic und Silka XL Plus
  • Einfache Handvermauerung
  • Durch die gräuliche Farbgebung ist eine Verwechslungsgefahr mit Silka Kimmsteinen ausgeschlossen

Grundschritte der Verarbeitung

Als Höhenausgleichsstein am Wandfuß erfolgt die Verarbeitung in der Regel in Normalmörtel MG III (< 3 cm), am Wandkopf in der Regel mit Silka Secure Dünnbettmörtel.

Grundschritte der Verarbeitung

Sperrschicht mit Dichtschlämme

Sperrschicht mit Bitumenabdichtungsbahn

Verlegung Silka Therm Kimmstein

Ausrichten Silka Therm Kimmstein

Dichtschlämme schützt auch den Silka Therm Kimmstein

Ausführliche Verarbeitungshinweise finden Sie in unserem Ytong Silka Baubuch

Zum Baubuch Seite 210