GWG Hasenbergl

Die Errichtung von umweltgerechten und nachhaltigen Gebäuden liegt der GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München mbH  am Herzen. Ein Vorzeigeprojekt ist dabei die im Herbst 2013 fertig gestellte und im Rahmen des staatlichen Modellvorhabens „e% - Energieeffizienter Wohnungsbau“ finanziell geförderte Wohnbebauung am Agnes-Kunze-Platz im Münchner Stadtviertel Hasenbergl. Bauherr und Planer setzten durch Verwendung des Ytong-Stein PPW 2-0,35 mit einer hochwärmedämmenden Wärmeleitfähigkeit von nur 0,08 W/mK auf die ökologischen und ökonomischen Vorteile einer massiven, monolithischen Bauweise.

Download Objektbericht

Bautafel

Gebäudeart Neubau / Mehrfamilienhaus
Standort München
Bauherr GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München mbH, München
Produkte Ytong Porenbeton Blockstein PP2-0,35
Besonderheiten hochwärmedämmende Außenwand, Wärmeleitfähigkeit von nur 0,08 W/mK, massive und monolithische Bauweise
zurück