Ytong Rollladenkasten

Der Ytong Rollladenkasten besteht aus dem Werkstoff Neopor® und massivem Porenbeton. Aufgrund seiner sehr guten bauphysikalischen Eigenschaften erreicht er Spitzenwerte in Sachen Stabilität, Widerstandsfähigkeit und Energieeffizienz. Durch die außen liegenden Porenbetonblenden eignet sich der Ytong Rollladenkasten ideal für den Einsatz in Mauerwerken aus Porenbeton und Kalksandstein. Die typische Porenstruktur verleiht dem Porenbeton seine hervorragenden bauphysikalischen Eigenschaften, wobei der hohe Dämmwert von Neopor von λ = 0,032 W/(mK)
besonders hervorzuheben ist. Somit tragen Ytong Rollladenkästen einen wichtigen Teil zur Energieeinsparung bei.

Vorteile

Ytong Rolladenkasten
  • Schnelle und einfache Verarbeitung
  • Individuelle Anfertigung in verschiedenen Längen
  • Einheitlicher Putzgrund
  • Perfekt geeignet für energieeffizientes Bauen

Grundschritte der Verarbeitung

Da der Ytong Rollladenkasten einbaufertig auf die Baustelle geliefert wird, lässt er sich dort einfach und schnell verarbeiten und ist sofort einsetzbar. Sobald die Auflagerflächen vermörtelt sind, wird er mit einer Mindestauflagertiefe von 12,5 cm pro Seite über die Öffnung gelegt.

Weiterführende Produktinformationen

Wir vertrauen bei der Produktion des Ytong Rollladenkastens auf die Erfahrung und das Know-how der Firma Beck+Heun. Weitere Informationen unter: www.beck-heun.de