Ytong Rollladensturz

Der Ytong Rollladensturz kombiniert Rollladenkasten und Sturz in einem Produkt. Der Rollladensturz hat einen aus verzinktem Blech geformten und verschweißten Stahlkern und enthält alle für den Einbau und Funktion benötigten Teile. Zur Minimierung von Wärmebrücken kann der Kern gedämmt werden.

Vorteile

Rollladensturz
  • Individuell gefertigt
  • Tragende und nichttragende Ausführungen möglich
  • Bei tragender Ausführung kann der Rollladensturz direkt belastet bzw. die Decke aufgelegt werden
  • schnelle, unkomplizierte Verarbeitung

Grundschritte der Verarbeitung

Der Ytong Rollladensturz lässt sich einfach, jedoch nicht im klassischen Sinne verarbeiten: Sobald die Auflagerflächen vermörtelt sind, wird er mit einer Mindestauflagertiefe von 22,5 cm pro Seite über die Öffnung gelegt und ist sofort belastbar.

Ausführliche Verarbeitungshinweise finden Sie in unserem Ytong Silka Baubuch

Zum Baubuch Seite 170

Weiterführende Produktinformationen

Wir vertrauen bei der Produktion des Ytong Rollladensturzes auf die Erfahrung und das Knowhow der Firma StuRoKa, einem Rollladen-Spezialisten mit höchsten Qualitätsstandards. Für Fragen steht Ihnen die Firma StuRoKa gerne zur Verfügung.

www.sturoka.com