Ytong Systemwandelement

Ytong Systemwandelemente sind geschosshohe, tragende Porenbetonelemente. Die unbewehrten Bauteile werden an den Längsseiten untereinander vollflächig mit Ytong fix P Dünnbettmörtel verbunden. Durch die objektbezogene Konstruktion sind keine Zuschnitte auf der Baustelle nötig. Das System eignet sich für tragende Außenwände und Innenwände und ist besonders für Bauvorhaben geeignet, bei denen große tragende Wandflächen schnell und effizient errichtet werden müssen.

Vorteile

System-Wandelement

  • Minimiert Bauzeit durch objektbezogene Fertigung
  • Raumhoch, somit 1 Hub für fertige Wandhöhe
  • Hohes Brandschutzniveau
  • Optisch gutes Erscheinungsbild
  • Ebene Oberfläche
  • Homogener Putzgrund
  • Kein Gerüst erforderlich
  • Keine Schnitte auf der Baustelle nötig

Grundschritte der Verarbeitung

Vermörteln mit Ytong Fix P Dünnbettmörtel

Setzen des Ytong Systemwandelements

Ausrichten des Ytong Systemwandelements

Sichern des Ytong Systemwandelements mit Montagestütze

Einschlagen der Justier- und Wechselplättchen

Herausquellenden Mörtel abstreifen

Ausführliche Verarbeitungshinweise finden Sie in unserem Ytong Silka Baubuch

Zum Baubuch Seite 141